Sa., 14.04.2018 Konzert The Double Vision

Eintritt 15.-- Fr. / 10.-- Fr. (Members)

„I'm callin' mayday!“- THE DOUBLE VISION wählt auf dem mittlerweile sechsten Studioalbum nicht nur die 110 des Bluesrock, sondern leistet in einem Zug erste Hilfe mit einem Ausflug durch den Dschungel gitarrenlastiger Musik der Extraklasse.
In knapp vierzig Minuten entührt Stephan Graf, Frontmann, Kopf und langjähriges Aushängeschild der Gruppe, das Publikum auf eine Reise durch die gesamte Bandbreite ihres musikalischen Repertoirs. Von gewohnt rockigen Stücken („Two stroke engine motor cycle club“), über gefühlvolle Brückenschläger („I see clear“) bis hin zu Hardrock-lastigen Nummern („Wild Cat“) beweisen THE DOUBLE VISION, dass die vergangenen Jahre nicht spurlos an ihnen vorbeigezogen sind. Sie bleiben vielmehr auf der Überholspur, zeigen gar auch mit gewohnt klassischer Instrumentierung („Dying breath“), dass sie trotz überwiegend höherem Tempo dem Flair der 60er und 70er nie abgesagt haben und selbstverständlich dafür Sorge tragen, die Hörer auch bei angezogener Handbremse nie zu langweilen.
MAYDAY steht für ein geballtes Sammelsurium der musikalischen Vielschichtigkeit der Truppe und lässt - zurecht - vermuten, dass ein Ende noch lange nicht in Sicht ist, sie wahrscheinlich geradewegs auf den Zenit zusteuern. Freunde der Musik im Stil von Rory Gallagher dürften an diesem Release eine neue Liebe in altem Gewand mit frischem Klang finden.

Doors 20:00 Uhr
Start 21:00 Uhr

www.the-double-vision.de

The Double Vision auf Facebook

   

made by Turi Lutz Informatik